Etwas über mich ...

Mein Name ist Alexandra Schlatholt. Ich kam im Juli 1968 in Haunstetten bei Augsburg zur Welt und bin in München aufgewachsen. Seit über 10 Jahren lebe ich nun schon im schönen Bad Griesbach im Rottal. Ich bin Mutter einer wunderbaren 20 jährigen Tochter, die inzwischen in Berlin studiert.

Nachdem ich in eine Schuhhändlerfamilie hineingeboren wurde, begann mein beruflicher Werdegang nach dem Gymnasium im Sport- und Schuhfachhandel. Als Handelsfachwirtin leitete ich erfolgreich verschiedene Filialen und gründete später meine eigene Handelsagentur. Trotzdem hatte ich immer das Gefühl, dass dieser Weg nicht mein eigener ist. Einschneidende Lebenserfahrungen und die große Begeisterung für psychologische Themen haben mich schließlich bewogen meiner Intuition zu folgen und mir einen Herzenswunsch zu verwirklichen:
Mit Menschen auf einer tieferen und sinnvollen Ebene zu arbeiten, psychologische Hintergründe zu erkennen und therapeutische Hilfestellung anzubieten.

Ich entschied mich für ein Intensivstudium zur Heilpraktikerin für Psychotherapie in der Paracelsusschule in Passau und erhielt die Zulassung zum Ausüben der Heilkunst beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie nach der erfolgreichen Überprüfung durch das Gesundheitsamt Landshut.

Ausbildungspunkte:

  • Verhaltenstherapie
  • systemische Therapieverfahren
  • ganzheitliche Therapieverfahren
  • tiefenpsychologische Therapiemethoden
  • humanistische Therapiemethoden
  • klinische Psychologie
  • Gesprächstherapie und therapeutische Interventionen

In dem umfassenden Studium begeisterten mich vor allem die ganzheitlichen Therapieverfahren und so absolvierte ich die fundierte Ausbildung zur ganzheitlichen Bild,- und Gestalttherapeutin und zur EMDR Traumatherapeutin im Forum Gilching bei Rudi Schneider und seinem Team. Ergänzend folgte die Ausbildung zur zertifizierten EMDR- Therapeutin ( VDH/DGMT *) und das EMDR advanced Seminar I bei Andreas Zimmermann in Pocking.

Um mein therapeutisches Angebot in stimmiger Weise abzurunden habe ich die Ausbildung zur Entspannungstherapeutin erfolgreich absolviert und den Seminarleiterschein für die Progressive Muskelentspannung nach Jakobson und das Autogene Training nach Schultz erhalten.

 

*diese Ausbildung ist anerkannt und zertifiziert vom VDH (Verband Deutscher Heilpraktiker)und der DGMT (Deutsche Gesellschaft für Mentales Training e.V)

was mich antreibt ...

Psychologische Hintergründe und all die menschlichen Themen haben mich schon seit ich denken kann in ihren Bann gezogen und so ist für mich meine psychotherapeutische Arbeit eine Herzensangelegenheit. Mein eigener Lebensweg, mit seinen großen und kleinen Stolpersteinen und der Erfahrung an bewältigten Themen wachsen zu können und dadurch immer mehr zu sich selbst zu finden, hat mich auf diesen Weg gebracht .

Ich möchte diejenigen erreichen und unterstützen, die bereit sind genauer hinzuschauen. Die den Mut haben sich ihren Themen zu stellen und sie verarbeiten wollen. Die ihr ureigenes Potential finden und entfalten wollen.
Natürlich ist es oft sehr schwierig in einer akuten Belastungssituation oder bei andauernden Problemen noch Kraft aufzubringen, Mut zu fassen und den Antrieb zu entwickeln etwas zu ändern.

Veränderungen können schmerzlich sein, aber nichts schmerzt mehr, als dort zu bleiben, wo man nicht hingehört.

Umso wichtiger ist es Unterstützung zuzulassen und sich wieder dem Leben anzuvertrauen.
Dabei alte Themen abzuschließen und Platz für neue heilsame Erfahrungen zu machen.

Deine Vision wird nur dann klar wenn Du in Dein Herz schaust.
Wer nach außen schaut, träumt, wer nach Innen schaut, erwacht.
(Carl Gustav Jung)